Wie funktioniert ein Flaschengarten?

Du wolltest schon immer wissen, wie ein Flaschengarten eigentlich funktioniert? Wieso braucht er wenig bis gar keine Pflege und wieso beschlägt das Glas morgens?

All das klären wir in diesem Artikel.

Im Prinzip funktioniert der Flaschengarten wie der normale Wasserkreislauf auf unserem Planeten – nur im Kleinformat.

Dein Wunder im Glas funktioniert ohne Pflege, weil es sich hierbei um ein abgekapseltes System handelt. Die Pflanzen saugen mit ihren Wurzeln das Wasser auf und geben es im Laufe der Zeit über die Blätter wieder ab. Das Wasser kondensiert auf der Innenseite des Glases und fließt zurück in den Boden. Dadurch entsteht ein perfekter Wasserkreislauf.

Kohlenstoff und Sauerstoff sind ebenfalls ständig im Fluss. 

Das System kann aber durch gewisse Einflüsse von Außen aus dem Gleichgewicht gebracht werden und dann ist ein Eingreifen nötig. Mehr dazu findest du im Artikel „Pflege eines Flaschengartens„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.